Healing Codes

In der Alternativen Medizin sehen wir Mikroorganismen nicht als Krankheitserreger an, sondern als die in der Evolution lebenssetzenden und lebenserhaltenden metabolischen, steuernden und Hirnstrukturen erweiternden Prozesse und notwendigen Regulatoren.

Jeder Mensch hat mehr Mikroorganismen als Körperzellen in sich. Wir beherbergen in uns etwa zehnmal mehr Bakterien und einzellige Mikroben, als unser Körper Zellen hat. Ohne Sie ist kein Stoffwechsel und somit Leben möglich. Mikroorganismen entscheiden ob wir gesund oder krank sind. Informationen verändern Situationen, ein Schock rüttelt an Ihrem Immunsystem und ein natürlicher biologischer Ablauf entsteht.

Eine Belastung ist kein Zufall. Es muss ein gewisses Milieu vorhanden sein, das durch einen Schock oder eine Unstimmigkeit ausgelöst wurde. Deshalb erkranken die Einen und den Anderen macht es viel weniger aus.

Warum hat Ihr Partner keine Mückenstiche und Sie öfters? Das hat mit Ihrem Hormonhaushalt zu tun. Der wiederum reagiert empfindlich auf einen Schock aus welchen Gründen immer: z.B. vorgeburtlich, wie war die Geburt, die Schule, die Jugend, der erste Liebeskummer, Kündigung usw. nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sogar mit erhöhtem Cholesterin oder Probleme mit dem Zyklus. Das Milieu ist entscheidend.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.